2016 war es soweit – das erste distriktweite Pfadrangercamp im Osten. Über 100 Pfadranger und junge Leiter kamen in den Tharandter Wald, um bei klirrender Kälte und schneidenden Wind geheiligten Boden zu betreten. Schon bald war das geflügelte Wort auf dem Camp: ‚Bei Sonnenschein werden keine Kämpfer gemacht.‘ Tag und Nacht und Nacht und Tag wurde gewacht, dass das Feuer nicht erlischt und in den ganzen Osten getragen werden kann. Was für ein Camp. Bester Patch ever.
Abedi
(Camppastor)

Holy Ground...

der Tag neigt sich...

Pfadrangerlager 2016

Abendrunde...

... dem Ende zu...

Wächter wachen...

 

Menü schließen