Als wir bei einem unserer letzten Stammtreffen am Morgen auf dem Gelände eintrafen, lag tatsächlich noch Raureif und eine riesige Pfütze im Hof war gefroren – was für ein toller Spielplatz. In Windeseile verwandelte sich der Hof in eine Enge Schlucht mit einem Eissee, welche nur über eine dünne Brücke zu überqueren war. Am Ende sind auch alle einigermaßen trocken auf die andere Seite gelangt. Außerdem gabs dann ein Feuer zum Wärmen.
Abedi (Stammleiter)

...hier waghalsige Ranger, die sich über den Eissee kämpfen...

Hier noch beim 'Brückenbau'...

Menü schließen