Beim Teamtreff stellen wir fest, dass unser Zunder in der Teamkiste zur Neige geht. Also bauen wir uns beim nächsten Treffen einen Feuertisch – ein Prüfungspunkt der Silberlilie – und stellen Kohlenstoff Zunder her. Dafür brauchen wir ein Feuer, ein paar Hitze resistente Metalldosen und alte Baumwollreste. Dafür nehmen wir eine alte Kluft, schneiden diese in kleine Stücke, befüllen die Metalldosen und packen diese ins Feuer. Weißer Qualm kommt aus dem Loch in der Dose – sobald es nicht mehr raucht, ist der Stoff verkohlt. Aus dem Feuer holen, abkühlen lassen und das Kohlenstoffstück herausnehmen. Und gleich ein neues Stück reinpacken. Am Ende gleich nochmal ausprobieren, ob der Zunder funktioniert. Mit einem Feuerstahl schlagen wir Funken auf den Kohlenstoff und sofort beginnt es zu glimmen und ein Feuer startet. Wir sind wieder für die nächsten Teamübernachtungen gerüstet.
Abedi (Teamleiter der Eisbären)

in Metalldosen füllen...

Stoffreste klein schneiden...

und im Feuer verkohlen lassen...

Menü schließen